Die Macht der Medien

Unsere Wahrnehmung davon, was in der Welt passiert, wird durch die Medien geprägt. Sie bestimmen über das Bild in unserem Kopf. Die Medien sind die vierte Macht im Staat.

Doch wie unabhängig sind sie wirklich und wer beeinflusst die Berichterstattung? Ob Bilder, Text oder Audios: Immer lohnt es sich genauer hinzuschauen, zu lesen und hinzuhören.

Gemeinsam werfen wir einen Blick hinter die Kulissen: Wie machen Fotos Meinungen, wer steht hinter den Infos eines Textes und welche Themen schaffen es ins Fernsehen?

Immer öfter erfahren wir Neuigkeiten über das Internet und soziale Netzwerke. Gemeinsam diskutieren wir, was gut ist an diesen neuen Medien und wo es Probleme geben kann.

Wir finden heraus, wie wir selbst kritischer mit den Medien umgehen können und wie mächtig Gegenöffentlichkeit sein kann. Unser Ziel: die Medien nutzen ohne von ihnen benutzt zu werden!

 


Dauer des Seminars: 5 Tage
Teilnehmendenzahl: ab 12 Personen
Altersgruppen: 14 bis 27
Kosten: 15 Euro pro Tag (inkl. Vollverpflegung und Übernachtung)

Termine nach Vereinbarung
Weitere Anmeldeinformationen finden Sie hier.

Schreiben Sie unserer 
Bildungsreferentin .