Gruppen leiten: Die Juleica-Ausbildung

Ob für die Ferienfreizeit, die Seminarleitung, die Arbeit im Verein oder in einer Umweltgruppe. Ohne Ausbildung sollte man nicht auf die Jugendlichen losgelassen werden.

Die JULEICA ist ein bundesweit anerkanntes Zertifkat für alle Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit. Sie garantiert, dass die Träger_in die Grundlagen erfolgreicher Gruppenleitung gelernt hat.

Der Kurs vermittelt soziale Kompetenzen in der Gruppenleitung, wie Gruppen „ticken“, aber auch praktisches Know-how zur Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.

Zudem lernst du jede Menge neue Methoden kennen und erfährst etwas über die rechtlichen Grundlagen der Arbeit mit Gruppen.

Voraussetzung für den Erwerb der Jugendleiter_innenkarte JULEICA ist die Teilnahme an der Qualifizierung und an einem zweitägigen Erste-Hilfe-Kurs.


Dauer des Seminars: 5 Tage
Teilnehmendenzahl: o. A.
Altersgruppen: Jugendgruppenleiter_innen
Kosten: 15 Euro pro Tag (inkl. Vollverpflegung und Übernachtung)

Termine nach Vereinbarung
Weitere Anmeldeinformationen finden Sie hier.

Schreiben Sie unserer Bildungsreferentin .