Vertrauen ist besser. Seminar für Vertrauenslehrerinnen und Sozialarbeiter

Zwischen allen Stühlen sitzend. So fühlen sich viele Vertrauenslehrer_
innen, wenn sie mal wieder zwischen der SV, Eltern, Kollegium, Leitung und Schulaufsicht vermitteln
müssen. Fingerspitzengefühl, Empathie und Energie sind Schlüsselqualifikationen von Vertrauenslehrer_innen.
Und dann noch die Arbeiten bis morgen korrigieren.

Auch Schulsozialarbeiter_innen stehen unter ähnlichem Stress. Aber ohne starke Vertrauenslehrer_innen und Schulsozialarbeiter_innen keine starke SV.

Wir wollen Sie mit Kolleg_innen anderer Schulen in Kontakt bringen und Ihnen Gelegenheit geben, die eigene Rolle zu reflektieren und sich über Ihre Erfahrungen und Probleme auszutauschen. Unser Ziel: gemeinsam ein tragfähiges Netzwerk aufbauen – weg vom Einzelkämpfertum an den einzelnen Schulen, hin zu einem „Gemeinsam sind wir stark“.

Inhaltliche Schwerpunkte:
• Aufgaben und Funktion der Schülervertretung
• Unterstützungsmöglichkeiten durch Vertrauenslehrkräfte und Schulsozialarbeit
• Gesprächstechniken
• schwierige Gespräche führen
• Austausch

Bei der Suche nach Kolleg_innen aus anderen Schulen, die gemeinsam mit Ihnen den Workshop bestreiten wollen, helfen wir Ihnen gerne.

Dauer des Seminars: 1 Tag
Teilnehmendenzahl: ab 8 Personen
Altersgruppen: Vertrauenslehrkräfte und andere Pädagog_innen
Kosten: 49 Euro pro Tag (inkl. Mittagessen und Getränke)


Termine nach Vereinbarung
Weitere Anmeldeinformationen finden. Sie hier.

Schreiben Sie unserer Bildungsreferentin .