Unsere Bildungsprojekte
Neue Wege nachhaltig entwickeln

Hallo und herzlich willkommen zum ver.di Club!

Politische Bildung mit jungen Geflüchteten

ver.di Club - so heißen unsere wöchentlichen Begegnungen zwischen jungen Berliner*innen mit und ohne Fluchthintergrund. Der Name ist leicht zu merken und alle wissen, was gemeint ist: seit Dezember 2015 treffen wir uns jeden Freitag um 15.00 Uhr in der ver.di Jugendbildungsstätte Konradshöhe. Bei Billard, Kicker und Tischtennis lernen wir uns gegenseitig kennen, haben gemeinsam Spaß und setzen uns spielerisch mit Themen wie Politik, Religion und Beziehungen auseinander.


Besonders regelmäßig kommen zu uns die jungen Geflüchteten aus den nahegelegenen Unterkünften in Konradshöhe und Heiligensee. Natürlich sind aber auch Jugendliche und junge Erwachsene deutscher und nichtdeutscher Herkunft aus dem „ganz gewöhnlichen“ Seminarbetrieb immer herzlich eingeladen.

Neben interessanten Seminareinheiten bei uns im Haus machen wir mit den Jugendlichen außerdem Exkursionen oder gestalten das Sommerfest ihrer Unterkunft mit und stellen uns dort als Kooperationspartner vor. Unsere Ausflüge führten uns bisher in die Bundestagskuppel, ans Brandenburger Tor, zum Holocaust-Mahnmal in Berlin Mitte und in die nahe der Unterkunft gelegene Dorfkirche in Heiligensee. Die Jugendlichen hatten hier die Möglichkeit mit der jungen Gemeinde in Kontakt zu treten. Für die nächste Woche ist ein Besuch in einer Moschee in Tegel geplant.

Den jungen Geflüchteten aus der Unterkunft in Heiligensee konnten wir im März ein viertägiges Seminar zum Thema Beziehungen und Gender anbieten und einigen Jugendlichen aus der Unterkunft in Konradshöhe nun schon zum zweiten Mal die Teilnahme an einem unserer beliebten Comic-Workshops mit Übernachtung.

Im Juni 2016 sind Studierende der FU Berlin bei uns zu Gast und haben für den ver.di Club Spiele und Infos rund um Berlin mitgebracht. Im ersten Modul konnten sich Newcomer und Alt-Berliner*innen über ihre Lieblingsplätze austauschen und lösten Rätsel, um ans Ziel einer U-Bahn-Linie zu kommen. Um Fußball und Essen ging es dann auch noch... Wir erwarten die Themen der anderen Module mit Spannung!

Diesen Freitag um 15.00 Uhr geht es weiter mit dem ver.di Club, kommt gerne vorbei! Mehr und immer aktuelle Infos in der ver.di Club-Gruppe auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/831703436962351/ !